Zungenschrittmacher

(Hypoglossus Stimulation - Zungenschrittmacher) 

Telefonnummer für Zungenschrittmacher-Patienten: 089 / 4140 - 5393

Ihr Browser unterstützt das Videoformat nicht

Seit einigen Jahren gibt es zur Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) neben der klassischen Maskentherapie (CPAP-Therapie) eine weitere Möglichkeit: „Die selektive Stimulation der oberen Atemwege mittels eines Schrittmachers“ (Zungenschrittmacher, Hypoglossusschrittmacher). Es handelt sich hierbei um einen implantierbaren Stimulator, der abhängig von der Atmung in der Nacht eine milde Stimulation der Muskulatur der oberen Atemwege ausführt. Dadurch werden diese während des Schlafes affengehalten.

 

Das Schlaflabor der HNO des Klinikums rechts der Isar ist eines der wenigen Spezialzentren in Deutschland, welche diese Therapie anbieten. Durch die lange Erfahrung mit dieser Behandlung ist das Klinikum rechts der Isar eines von wenigen internationalen Training- und Forschungszentren für die Stimulation der oberen Atemwege. Falls Sie unter OSA leiden und die CPAP-Maskentherapie nicht vertragen, bieten wir Ihnen an, sich bei uns vorzustellen und eine mögliche Behandlung mit der Atemwegstimulation prüfen zu lassen. Gerne bieten wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen zu eruieren, ob Sie für diese Therapie geeignet sind. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Schlafsprechstunde. Das Team des Schlaflabors freut sich auf Ihren Besuch.

Ausführliche Broschüre zum Thema "Obere Atemwegstimulation"

http://www.schlaf-hno.de/sites/default/files/Broschüre_UAS_DinA5_201609xx.pdf